Ansprechempfindlichkeit


Ansprechempfindlichkeit
(f)
порог чувствительности, предел начала действия или срабатывания
зона нечувствительности

Краткий немецко-русский словарь по автоматике и телемеханике. - М.: Физматгиз, Главная редакция иностранных научно-технических словарей. . 1962.

Смотреть что такое "Ansprechempfindlichkeit" в других словарях:

  • Regelstrecke — Blockschaltbild eines erweiterten Standardregelkreises. Die Störgröße kann an allen Teilen der Regelstrecke angreifen, meistens jedoch am Ausgang. Stellglied und Messglied müssen im Regelkreis berücksichtigt werden, wenn sie ein nicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Steuerstrecke — Blockschaltbild eines einfachen Standardregelkreises, bestehend aus der Regelstrecke G, dem Regler K und einer negativen Rückkopplung der Regelgröße y (auch: Istwert) auf den Regler. Als Regelstrecke bezeichnet man in der …   Deutsch Wikipedia

  • Flächengewichtsregelung — ist die wichtigste Regelung an einer Papiermaschine, weil das Flächengewicht Hauptkriterium für die Produktion und die anschließende Vermarktung ist. Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 2 Die Messeinrichtung 3 Der Messkopf …   Deutsch Wikipedia

  • Funkenkammer — Eine Funkenkammer ist ein Teilchendetektor. Funkenkammern wurden in der Teilchenphysik und in der Gammaastronomie genutzt. Funkenkammern sind u.a. zum Nachweis von Myonen (Sekundärteilchen der kosmischen Strahlung) geeignet. Aufbau und… …   Deutsch Wikipedia

  • Greifsystem — Greifer eines Roboters, eingesetzt zum Öffnen einer Tür Der Begriff Greifsystem beschreibt die Arbeitsorgane eines Roboters. Dazu zählen Aktoren/Effektoren, aber auch erforderliche Hilfseinrichtungen, wie Handgelenkachsen, Wechselsysteme,… …   Deutsch Wikipedia

  • Master/Slave — (engl.: Herr/Sklave) ist eine Form der hierarchischen Verwaltung des Zugriffs auf eine gemeinsame Ressource in zahlreichen Problemstellungen der Regelung und Steuerung. Inhaltsverzeichnis 1 Arbeitsprinzip 1.1 Vor und Nachteile 2 Einsatz …   Deutsch Wikipedia

  • Regler — Blockschaltbild eines einfachen Standardregelkreises, bestehend aus der Regelstrecke, dem Regler und einer negativen Rückkopplung der Regelgröße y (auch Istwert). Die Regelgröße y wird mit der Führungsgröße (Sollwert) w verglichen. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Rheinmetall 120-mm-Glattrohrkanone — Leopard 2A4 mit L/44 Kanone. An der Rohrmündung der seit 1991 am Leopard 2 verbaute Feldjustierspiegel Die Rheinmetall 120 mm Glattrohrkanone oder kurz Rh120 ist eine Glattrohrkanone im Kaliber 120 Millimeter, die ursprünglich für den… …   Deutsch Wikipedia

  • Rheinmetall 120 mm-Glattrohrkanone — Leopard 2A6 der Koninklijke Landmacht mit der L/55 Kanone Die Rheinmetall 120 mm Glattrohrkanone ist eine Glattrohrkanone im Kaliber 120 Millimeter, die ursprünglich für den Einsatz in mittleren und schweren Kampfpanzern bestimmt ist. Sie wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Rheinmetall 120mm Glattrohrkanone — Leopard 2A6 der Koninklijke Landmacht mit der L/55 Kanone Die Rheinmetall 120 mm Glattrohrkanone ist eine Glattrohrkanone im Kaliber 120 Millimeter, die ursprünglich für den Einsatz in mittleren und schweren Kampfpanzern bestimmt ist. Sie wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • T-Relais — Telegrafenrelais, Baujahr vor 1970 Telegrafenrelais Ein Telegrafenrelais oder T Relais war ein Spezialbaustein in der elektromechanischen Nachrichtentechnik. Es zeichnete sich durch eine sehr geringe A …   Deutsch Wikipedia